Was? Wo?    
 
Die Sport Fitnesskaufmann AusbildungAls Sport- und Fitnesskaufmann lernst du in der dreijährigen Ausbildung alles, was du benötigst, um sportliche Prozesse zu erarbeiten sowie Sportartikel zu vermarkten und zu verkaufen. Als Ausbildungsorte und spätere Arbeitsplätze bieten sich Fitnessstudios, Sportverbände, Sportartikelhersteller und Sportfachgeschäfte an. Die Ausbildung ist bundesweit einheitlich geregelt und findet sowohl an Berufsschulen als auch im Ausbildungsbetrieb statt.

Voraussetzungen für die Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann

Als schulische Voraussetzung solltest du einen Realschulabschluss mitbringen, ansonsten stehen deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz eher schlecht. Auch solltest du vor allem in Mathe, Deutsch, Englisch und natürlich Sport gute Leistungen vorweisen können. Ein sportliches und sicheres Auftreten sind die zwei Grundpfeiler für einen Sport- und Fitnesskaufmann. Du solltest sportlich sein und ein großes Interesse für die Sportwelt und Sportartikel mitbringen. Ohne Leidenschaft für das Thema Sport ist die Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann für dich ungeeignet.

Voraussetzungen Realschulabschluss
Dauer 3 Jahre
Kosten Sport- und Fitnesskaufmann Gehalt

Bewerbung für die Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann

Wenn du dich für eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann entschieden hast, wird es Zeit deine Bewerbung aufzusetzen. Hierbei solltest du einige grundlegende Dinge beachten. Dazu zählt das saubere und fehlerlose Erarbeiten einer Bewerbung, die aussagekräftig und überzeugend ist. Du musst auf einfache und verständliche Art und Weise beschreiben, warum du der beste Sport- und Fitnesskaufmann aller Zeiten bist. Ob du dies mit Praktika oder mit anderen Erfahrungen wie einer sportlichen Weltreise verdeutlichst, liegt ganz bei dir. Das Wichtigste ist, dass du dich im besten Licht darstellst und deine Mitbewerber ausstichst. Wenn du mehr Informationen für deine Bewerbung brauchst, dann sieh dir unsere Musterbewerbungen an.

Gehalt während einer Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann

1. Ausbildungsjahr 700 €
2. Ausbildungsjahr 750 €
3. Ausbildungsjahr 800 €

Auch wenn deine Liebe zum Sport und zu Sportprodukten noch so groß ist, eine ordentliche Ausbildungsvergütung willst du natürlich trotzdem erhalten. Wir haben dir dein Gehalt aufgelistet, sodass du genau weißt, was du während der Ausbildung verdienen wirst. Dein Einstiegsgehalt richtet sich stark nach deinem Arbeitgeber und deinem Arbeitsort. Du kannst aber mit 1100 bis 1500 € im Monat rechnen. Dein Gehalt kann natürlich noch deutlich höher ausfallen, wenn du zum Beispiel bei einem großen und international agierendem Sportartikel-Hersteller wie Adidas oder Puma arbeitest.